42,195 Kilometer – Dreiländermarathon – Der Lauf

Um 11:10 fiel dann endlich die Starthupe und ein paar Minuten später sind dann auch wir vom Startblock 3 losgelaufen.
Der Regen hatte schon ein bisschen nachgelassen und so bin ich doch recht optimistisch losgelaufen, musste jedoch schon nach 2 Kilometern aufgrund der langen Wartezeit in der Kälte am Start gleich mal austreten…

3Länder-Marathon 048

Danach lief’s gleich viel einfacher und so erreichte ich, wieder ganz im Plan und recht locker die Pipeline:

3Länder-Marathon 054

und dann Bregenz. Das erste Viertel war ein Vergnügen.

Weiterlesen